Eigenschaften - habermann materials

Hawiflex®:

Großartige Eigenschaften für unterschiedlichste Anforderungsprofile

Physikalische Eigenschaften

Hawiflex®-Werkstoffsysteme sind für den Einsatz unter rauesten Bedingungen kreiert: Hohe Abriebbeständigkeit bei exzellenter Reißfestigkeit verbinden wir mit höchsten Ansprüchen an dynamische Belastbarkeit. Der Härtebereich von Hawiflex® erstreckt sich über eine große Bandbreite.

Temperaturbereich

Natürlich sind die Eigenschaften von Hawiflex® temperaturabhängig. Bei dynamischer Belastung liegt die Temperaturobergrenze für unsere Standardsysteme bei ca. +80°C, um Materialbruch und Rissbildung zu vermeiden. Kurzzeitige Spitzenbelastungen bis +120°C sind dabei möglich und zulässig. Aber auch für dauerhafte Belastungen oberhalb von +80°C stehen Spezialformulierungen aus unserem Hause zur Verfügung. Mit abnehmender Temperatur wird Hawiflex® immer weniger elastisch, jedoch sind Anwendungen bis –40°C problemlos möglich, ohne dass die Werkstoffe spröde werden.

Chemische Eigenschaften

Die sehr gute Beständigkeit gegen Öle und Fette, Benzin und verschiedene Lösemittel sind Kennzeichen von Hawiflex®. Witterungseinflüsse wie Sonnenstrahlen, Sauerstoff und Ozon verändern Hawiflex® nicht. Selbst für starke hydrolytische und mikrobielle Angriffe halten wir Standardprodukte bereit.

Akustische Eigenschaften

Die schalldämpfende Wirkung von Hawiflex® macht sich vor allem dort bemerkbar, wo Schüttgut transportiert wird. Ihre Mitarbeiter dürfen sich über bis zu 50 % Geräuschminderung freuen.

Die Hawiflex®-Vorteile für Formteile und Beschichtungen:

  • Schnittfest
  • Verschleißbeständig
  • Ölbeständig
  • Reinigungsfreundlich
  • Auskleidungsschonend
  • Schonend zu Ihrem Schüttgut
  • Bis zu 50 % Geräuschminderung
  • Energieeinsparung
  • Standzeitenverlängerung

Hawiflex®-Härtebereich

Shore-Klasse min max
Shore A 35 95
Shore D 58 80